Historie

Firmengeschichte unserer Tischlerei und Schreinerei in Bebra

Konrad

1919

Firmengründung durch Tischlermeister Konrad Horchler
Konrad Horchler, Tischlermeister
* 1886  –  † 1965

Hist_1922

1922

Altes Werkstatt-Gebäude, davor Gesellen und Lehrlinge

Hist_Wohnhaus_1925

1925

Das Wohnhaus nach dem Brand der alten Werkstatt

Hist_1930

1930

Neue Werkstatt und Wohnhaus

Hist_1950

1950

Linker Bildrand: Werkstatt
Bildmitte: Wohnhaus
Rechter Bildrand: Wohnhaus und Ausstellungsräume

Georg

1958

Übernahme der Firma durch Tischlermeister Georg Horchler
Georg Horchler, Tischlermeister
* 1920  –  † 1990

Hist_1959

1959

Ausstellungsräume nach dem Umbau

Manfred

1983

Übernahme der Firma durch Bauingenieur Manfred Horchler
Manfred Horchler, Dipl.-Ing. (FH) BDB
* 1952

Werkstatt

1995

Werkstattgebäude und Hofeinfahrt

Horchler und Sohn

2001

Linker Bildrand: Werkstatt
Bildmitte: Wohnhaus
Rechter Bildrand: Wohnhaus und Ausstellungsräume

2003

Christian Horchler wird Tischlermeister
me. Christian Horchler, Meister im Tischlerhandwerk
(Bild zeigt Meisterstück)
* 1978

2004

Christian Horchler wird Vorstandsmitglied der Tischler-Innung HEF/ROF und übernimmt das Ehrenamt im Prüfungsausschuss

2009

2009

Ausstellungsräume nach dem Umbau

Errichtung einer Photovoltaikanlage auf dem Werkstattdach

2012

Errichtung einer Photovoltaikanlage auf dem Werkstattdach

"Korpenvielfalt"

2014

Die Firma K. Horchler und Sohn gewinnt mit Auszubildendem Maximilian Markus den Innungswettbewerb „Die Gute Form“

Tischlerei Horchler in Bebra

2016

Team K. Horchler & Sohn sowie Ehrengäste zum 25 jährigen Jubiläum zweier Mitarbeiter

2017

Die Firma K. Horchler und Sohn gewinnt mit Auszubildendem Philip Böttner den Innungswettbewerb „Die Gute Form“

2017

Christian Horchler wird in den Berufsbildungsausschuss Hessen des Fachverbandes Leben Raum Gestaltung Hessen gewählt